Link

DIMB fordert das Ende der 2-Meter Regel in BW

DIMB fordert das Ende der 2-Meter Regel in BW

Unter dem Motto „Open Trails“ soll versucht werden eines der ungerechtesten und strengsten Waldgesetze in Deutschland zu kippen: die 2m-Regelung in Baden-Württemberg. Die kürzere Vergangenheit hat gezeigt, dass sich Engagement auszahlt und wie in Hessen eine einvernehmlich Lösung gefunden wurde.

Weitere Infos unter dem Link und unter: Open Trails auf Facebook

3 Kommentare

  1. Leider sieht es da gar nicht gut aus. Aufgrund welcher Daten sich Alexander Bonde hinstellen kann und behaupten „Die Zwei-Meter-Regelung hat sich bewährt“ würde mich mal interessieren. Scheint mir eher, dass der Herr Minister im Hinblick auf die Wahlen der größeren Lobby hinterher rennt. Grauenhaft!

  2. Moin! Genau die meine ich. Und wenn man sich dann noch den Beitrag von OpenTrails auf Facebook gestern durchliest, kommt einem echt die Galle hoch. Da wird von Hr. Bonde eine Recherche der Stuttgarter Nachrichten über angebliche Todesfälle die durch Mountainbiker verursacht worden sein sollen angeführt. Und nachdem die Jungs von DIMB/OpenTrail mal etwas recherchiert haben, ist in der Recherche nichts über „Unfälle von Mountainbikern mit Wanderern auf Waldwegen“ zu finden. Schon allein damit hat Hr. Bonde jeglichen Respekt meinerseits verloren.

Kommentare sind geschlossen.